LETZE BLOG-BEITRÄGE

Die Faszination Gemeinschaft

18.01.2018

Seminar für mehr Lebensenergie

16.08.2017

1/1
Please reload

insgeheim

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

lu jong - tibetisches heilyoga 

Samstag, 7.09.2019 von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr im Hoadl - Ausblick
 

Lu Jong, auch tibetisches Heilyoga genannt, ist eine fließende und sanfte Bewegungsform, die zu einer Ausgeglichenheit von Körper, Geist und Atmung führt. Durch die Konzentration auf Position und Bewegung in Kombination mit dem Atem wird der Geist trainiert und ruhiger. Es ist eine Form der Meditation in Bewegung

Lu Jong ist eine ca. 8000 Jahre alte tibetische Bewegungslehre, einegeheime Lehre, die innerhalb von tibetischen Klöstern von Meistern nur an auserwählte Schüler mündlich weitergegeben wurde. Besonders Eremiten, die sich für ihre spirituelle Praxis in die Berge zurückzogen, nutzten diese Übungen, um ihre Körper fernab von medizinischer Versorgung gesund zu erhalten. Innerhalb der verschiedenen buddhistischen Übertragungslinien in Tibet entwickelten sich über die Jahrhunderte hinweg verschiedene Lu Jong Variationen.

Lu bedeutet Körper und Jong Transformation oder Training. 

Lu Jong ist eng verbunden mit der tibetischen Medizin. Wie auch in der tibetischen Medizin wird der Mensch ganzheitlich betrachtet und Ziel von Lu Jong ist es, eine körperliche, mentale und energetische Gesundheit zu erhalten und wiederherzustellen. 

Als eine eine sehr sanfte und fließende Bewegungsform, bei der weder große Flexibilität noch sonst irgendwelche körperliche Voraussetzungen benötigt werden, eignet essich für jedes Alter. Schwerpunkt bei Lu Jong ist nicht das Körpertraining an sich, sondern der Einklang zwischen Körper, Geist und Atem. Es führt zu einer größeren inneren Ruhe, Ausgeglichenheit und mehr Energie. 

 

Teilnehmerzahl: ca. 30 Personen (first come - first serve)

 
deine ansprechpartnerin für Lu Jong
Verena Frank

info@verenafrank.at

www.verenafrank.at